Suche
  • Johanna Schikora

Aufregende Zeiten! Neue Website, neuer Blog – Wann, wie, wo ihr alles findet

Hallo!


Ich freue mich sehr, dass du auf meine neue Website und auf meinen ersten Blogbeitrag gestoßen bist. Endlich habe ich meine eigene Homepage veröffentlicht – ist das nicht der Wahnsinn?!


Auf der Website selbst findest du einen Überblick über meine Person und meinen Sport, meine Unterstützer, mein Instagram und den Kontakt.


Aber warum habe ich diese Seite überhaupt erstellt? Ich möchte zum Einen mich und meinen Sport vorstellen und natürlich bekannter machen und zum Anderen dich an meinem Leben teilhaben lassen. Für alle, die noch nie etwas vom Finswimming (deutsch: Flossenschwimmen) gehört haben: Finswimming ist die schnellste Art, sich im Wasser aus eigener Muskelkraft fortzubewegen. Dabei schwimmt man mit einer sogenannten Monoflosse, die an beiden Füßen sitzt. Geatmet wird durch einen Mittelschnorchel. Die Distanzen sind in der Halle dieselben wie beim Schwimmen (50-1500 m), im Freiwasser werden 2 und 6 km geschwommen.




Die Sportart ist zwar als olympische Disziplin anerkannt, wird allerdings nicht im Programm ausgeführt. Aufgrund dessen sind unsere Förderungen sehr begrenzt. Oft werden wir als Meerjungfrauen belächelt und als Randsportart abgetan. Wie hart dieser Leistungssport wirklich ist, kann man wohl erst richtig einschätzen, wenn man es selbst ausprobiert hat.





In diesem Blog erwarten dich ab heute im 14-tägigen-Rhythmus alle möglichen Einblicke in mein ganzes Leben – mein Training, mein Essen, mein Alltag und und und ... Dabei werde ich viele häufig gestellte Fragen ausführlich klären, wie zum Beispiel: Wie oft machst du in der Woche Kraft- und Wassertraining? Welche Muskelgruppen trainierst du am meisten? Was isst du am Tag, um genügend Energie beim Training zu haben? Wie bereitest du dich eine halbe Stunde vor einem wichtigen Rennen vor? Was isst und trinkst du während eines Wettkampfes?






Natürlich werde ich nicht nur allgegenwärtige Fragen beantworten, die ich häufig nur kurz und knapp "zwischen Tür und Angel" beantworten kann. Außerdem werde ich stets meine Erlebnisse, vor allem anstehende Wettkämpfe, aber auch Sportlerehrungen oder Veranstaltungen, die mit meinem Sport zu tun haben, mit euch teilen.


Ich habe also vor, jeden zweiten Montag einen neuen Blogbeitrag hochzuladen. Ich hoffe, du bist genauso gespannt wie ich!


Abboniere meinen Blog gern unter dem "Folgen"-Button, denn so verpasst du meine Einträge auf gar keinen Fall. Erzähle auch gern deinen Freunden von diesem Blog und begeistere sie dafür. Werde Teil meiner sportlichen Reise und schau dir mein Leben als Sportsoldatin und Jugendweltrekordhalterin an!



Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß auf meiner Website!! :-)


Bis bald!

Johanna





0 Ansichten

©2019 Johanna Schikora. Erstellt mit Wix.com